Symposium Hans Peter Tschudi – Ein Arbeits- und Sozialversicherungsrechtler mit Weitblick

Autor/Hrsg.

Pärli, Kurt; Gächter, Thomas

ISBN Printversion

978-3-7190-4290-5

Jahr

Verlag

CHF 48.00

Lieferbar innerhalb 5 Arbeitstagen

Hans Peter Tschudi (1913 bis 2002) ist vielen vor allem als legendärer Bundesrat bekannt. Während 14 Amtsjahren (1959 bis 1973) hat er die eidgenössische Politik massgeblich geprägt. Besonders nachhaltig war sein Wirken im Bereich der Sozialversicherungen. In seine Ära fallen u.a. die Konzeption des Dreisäulensystems und der eindrückliche Ausbau der Leistungen in der AHV.

Die Würdigung seines rechtswissenschaftlichen Wirkens bildete Anlass des gut besuchten Symposiums «Ein Arbeits-und Sozialversicherungsrechtler mit Weitblick — Symposium zum rechtswissenschaftlichen Wirken von Professor Hans Peter Tschudi» vom 16. Mai 2019 an der Juristischen Fakultät der Universität Basel. Im vorliegenden Tagungsband finden sich die Beiträge der Referierenden, ein Bericht über das anregende Podiumsgespräch sowie eine Liste seiner Publikationen und von ihm betreuten Dissertationen.