Arbeitsrechtliche Fragen bei der Sanierung des Arbeitgebers

ISBN Printversion

978-3-03891-165-4

Jahr

Verlag

CHF 88.00

Lieferbar innerhalb 5 Arbeitstagen

Bei einer Sanierung soll regelmässig der Produktionsfaktor Arbeit optimiert werden. Der Arbeitgeber steht dabei stets im Spannungsfeld zwischen der Vertragsfreiheit einerseits und dem Schutz der Arbeitnehmer andererseits.

Die vorliegende Dissertation widmet sich den vielschichtigen arbeitsrechtlichen Fragen und Herausforderungen, die sich im Rahmen einer Sanierung ausserhalb wie auch innerhalb des SchKG stellen. Dabei werden im Wesentlichen folgende Themenbereiche erörtert: die Möglichkeiten zur Anpassung des Arbeitsverhältnisses, der Personalabbau sowie die damit teilweise einhergehende Sozialplanpflicht. Weiter werden die arbeitsrechtlichen Konsequenzen des Betriebsübergangs bzw. von übertragenden Umstrukturierungen innerhalb wie auch ausserhalb des FusG untersucht. Sodann werden die Auswirkungen der Eröffnung eines SchKG-Verfahrens auf das Schicksal der Arbeitsverhältnisse beleuchtet. Schliesslich bieten Checklisten eine effektive Arbeitshilfe für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen und Personalverantwortliche in Unternehmen.